Jugendliche Globus

Exotische Sprachreise-Angebote

Innovative Kursformen und ungewöhnliche Kombinationen machen das Sprachlernen abwechslungsreich. Neben den klassischen Sprachreiseangeboten bieten die deutschen Sprachreise-Veranstalter in 2016 wieder jede Menge neuer Kursorte und Kursvarianten an. So können Jugendliche beispielsweise in Italien (San Remo) Latein lernen oder in einem Sprachcamp in München Englischlernen mit Fußball- oder Tennis-Training kombinieren. In Andalusien und in Costa Rica gibt es tolle neue Travelling Classrooms im Angebot – hier vertieft man seine Sprachkenntnisse während einer Rundreise. Englisch- und Arabischsprachkurse werden in El Gouna in Ägypten neu angeboten und für Oberstufenschüler gibt es intensive Abiturvorbereitungskurse in Paris und Oxford. Es gibt fast nichts, was sich nicht mit einer Sprachreise kombinieren lässt! Sprachreisen vereinen auf ideale Weise das Nützliche mit dem Schönen und sind eine ideale Reiseform für jedes Alter. Wo sonst lässt sich das Erlernen einer Fremdsprache auf so perfekte Weise mit tollen Freizeitbeschäftigungen unter Gleichgesinnten kombinieren? Egal ob Sie selbst Ihre Sprachkenntnisse vertiefen möchten oder Ihr Kind das erste Mal alleine unterwegs ist – der Mehrwert einer Sprachreise liegt nicht nur in der sprachlichen Verbesserung. Weiter zum FDSV-Kursfinder

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar