FDSV-Vorstand


Peter Schuto ist nach mehreren beruflichen Stationen sowohl auf Veranstalter- wie auch auf internationaler Sprachschulseite in leitender Funktion bei der ruf Reisen GmbH tätig. Darüber hinaus berät er offaehrte Sprachreisen, eine 100-prozentige ruf-Tochter mit europaweiten Sprachschulen. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Qualitätsentwicklung des Verbands. Er ist seit 2013 der 1. Vorsitzende des Fachverbandes Deutscher Sprachreise-Veranstalter.

 

Alberto Sarno wurde in Rom geboren und ist seit 1983 Geschäftsführer bei Sprachcaffe, einem deutschen Sprachreiseveranstalter mit eigenen Schulen und Ablegern auf der ganzen Welt. Für ihn ist die Internationalisierung des Verbandes und der ganzen Industrie sehr wichtig – denn Sprachenlernen schafft Barrieren ab. Er ist seit 1995 im Vorstand des Fachverbandes Deutscher Sprachreise-Veranstalter.
Kristina Schimmeyer ist seit 2019 im Vorstand des FDSV. Sie ist Geschäftsführerin des Sprachinstituts TREFFPUNKT Bamberg, das seit 25 Jahren Sprachreisenden Deutschkurse in Mini-Gruppen sowie im Einzelunterricht bietet. Ihr ist es wichtig, die Perspektive der Sprachschulen in den FDSV hineinzubringen und die Vernetzung der Branche zu fördern. Die Vorteile des FDSV-Qualitätssiegels zu kommunizieren ist ihr ein besonderes Anliegen.