Paar in London

Nützliche Tipps für eine erfolgreiche Sprachreise

Bald ist es wieder soweit und die ersten Schulferien stehen vor der Tür. Damit verbunden stellt sich die Frage, was bei der Buchung einer geeigneten Schülersprachreise alles zu beachten ist?
Der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter e.V. gibt Ihnen hierzu kompetente Auskunft und berät Sie gerne.
Buchen Sie nur bei einem renommierten Sprachreise-veranstalter – nur dann genießt man den Schutz des deutschen Reiserechts und erhält den Reisepreis-Sicherungsschein. Eine detaillierte Programmbeschreibung sollte vorhanden sein: Die Kontaktdaten des Veranstalters, Zahlungsmodalitäten, Reiseunterlagen und Leistungen zu Verpflegung, An- und Abreise sowie Freizeitprogramm sollten im Vorfeld bekannt sein. Beachten Sie die Gruppengröße  der Unterrichtsklassen – maximal 15 Teilnehmer pro Lerngruppe. Des Weiteren sollte ein Einstufungstest vor Ort fester Bestandteil des Sprachkurses sein – am besten schriftlich und mündlich. Neben dem geeigneten Sprachkurs sollte auch ein altersgerechtes Sport- und Freizeitprogramm beinhaltet sein. Prüfen Sie, in welchem Umfang Reise und Transfer begleitet sind und ob der Transfer vom/zum Flughafen bereits im Preis enthalten ist. Ausführliche Infos entnehmen Sie bitte auch unserer Checkliste

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar